Marion Revel

Name: Marion Revel

Telefon: +49 (0)40 428 75 6225

E-Mail: marion.revel(at)haw-hamburg.de

Position: PhD student

Hintergrund und Interessen

Marion Revel studierte in Frankreich an der Universität Lothringen, wo sie erst eine Technikerschule absolvierte (IUT: Institut Universitaire Technologique) und mit einer Argrar-Ingenieurschule (ENSAIA: Ecole Nationale Supérieure d’Agronomie et d’Industrie Alimentaire) fortfuhr.

Aufgrund Ihres großen Interesses an aquatischer Ökotoxikologie vertiefte sie ihre Kenntnisse im Rahmen ihrer Masterarbeit am Labor UMR ESE (Ecologie et Santé des Écosystèmes) in Rennes, wo sie die Methyliothiazolinon-Empfindlichkeitsvariation über verschiedene Daphnidenlinien hinweg untersuchte.

Marion Revel  ist seit November 2020 Doktorandin in der Arbeitsgruppe.

Ihre Dissertation befasst sich mit der Toxikokinetik und Toxikodynamik von Lanthaniden in aquatischen Organismen. Das Ziel ist, einen ersten Entwurf eines biotischen Ligandenmodells zu erstellen. Die Promotion findet in Kooperation mit der University of the West of Scotland und der HAW Hamburg statt.

Forschungsprojekte

PANORAMA – EuroPean trAining NetwOrk on Rare eArth elements environMental trAnsfer (https://itn-panorama-h2020.univ-rennes1.fr/)